Links

An dieser Stelle wollen wir Links auf weitere interessante Webseiten sammeln, sei es zu Webseiten, die sich mit dem Thema Wald auseinandersetzen, sei es zu Blogs oder Foren, in denen über das Thema diskutiert wird. Oder auch einfach zu Seiten, die wir im Kontext interessant finden.

Die Seite wird kontinuierlich aktualisiert, es lohnt sich daher, öfter mal vorbeizuschauen.

Waldwahrheit ist ein kritisches Forum für einen offenen Diskurs über Anspruch und Wirklichkeit deutscher Waldpolitik, wie die Facebook-Seite sich selbst bezeichnet.

Frau Aldag hat schöne Bilder vom Schönbuch auf ihrem Blog „Wandern tut gut“ veröffentlicht, in ihrem Beitrag mit dem Titel „Von fremden Äpfeln und 100 Kindern. Im Schönbuch beim Schloss Hohenentringen“ berichtet Sie ausserdem, wie Sie die Schäden durch die Bewirtschaftung empfindet. Wir danken Frau Aldag für den Bericht.

Herr Panek hat uns mitgeteilt, dass er vor kurzem ein Buch mit dem Titel „Wilde Wälder braucht das Land“ beim Ambaum-Verlag veröffentlicht hat, in dem er aktuelle Zustände im Wald aufgreift. Auf der Verlagsseite finden Interessierte eine Leseprobe.

Herr Panek hat uns ebenfalls auf ein Greenpeace-Gutachten hingewiesen: Der Schönbuch wird in dem Greenpeace-Gutachten „Deutschlands internationale Verantwortung: Rotbuchenwälder im Verbund schützen“ (2011) als wichtiger „Handlungsraum“ ausgewiesen

Links zu anderen Gruppierungen:  

Die Naturfreunde Holzgerlingen haben einen interessanten Wanderweg durch die Schönbuchlichtung „NaturaTrail“; für Wanderbegeisterte sicherlich ein attraktives Angebot.

Wir haben in letzter Zeit starke Unterstützung der Naturfreunde Deutschlands erhalten. 2011 schon haben die Naturfreunde eine konsequente nachhaltige Waldwirtschaft gefordert und dazu eine Erklärung verfasst.

Spessart – zwischen Naturschutz und Profit
„seit 2008 begleitet die Internetseite spessart-wald.de kritisch das forstliche Geschehen im Staatswald des bayerischen Spessarts“, so beschreibt sich eine Webseite, die mit unserer Seite viel gemeinsam hat. Die Seite wird betrieben von der Ortsgruppe Heigenbrücken des BUND.

Falls Sie einen Link haben, den wir unbedingt hier einbauen sollten, zögern Sie nicht, uns das mitzuteilen.